Über uns

Wir sind eine kleine Gruppe von befreundeten Müttern (u.a. ausgebildete Lehrkräfte), die gerne Zeit mit ihren Kindern verbringen. Als wir uns über den Kindergarten unterhielten, bemerkten wir den gemeinsamen Wunsch unsere Kinder weiterhin zu Hause zu fördern. So kam der Gedanke auf, sich gegenseitig zu unterstützen.

Da sich auch andere Eltern über frische Ideen freuen, wie sie ihre Kinder individuell fördern könnten, entwickelte sich das Projekt Homekindergarten. Zu Beginn wurden 12 Themen für ein Jahr ausgewählt. Danach wurden noch weitere 24 Themen hinzugefügt, um komplette drei Kindergartenjahre abzudecken. Damit die Arbeit leichter zu erledigen ist, haben wir in unserem professionellen Bekanntenkreis kreative Mütter und Väter gefunden, die auch bereit waren Themen zu verfassen. Jetzt ist der Newsletter immer mit einer ganz eigenen Note und viel Liebe geschrieben. Das Ziel ist jedoch gleich: Wir wollen unseren Kindern die Möglichkeit geben sich bestmöglich zu entwickeln. Und wir alle haben die Überzeugung gewonnen, dass das nur geht, wenn die Eltern-Kind-Beziehung stark ist und Gott im Mittelpunkt steht.

Wir sind dankbar für die fachliche Unterstützung der Abteilung für Erziehung und Bildung der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Baden-Württemberg, die unser Projekt ermöglicht hat.